Beilagen in Fachzeitschriften – Firmen und Branchen gezielt erreichbar!

In Deutschland finden laut Fachpressestatistik 2018 der Deutschen Fachpresse rund 5.537 Fachzeitschriften den Weg in die verschiedensten Unternehmensbranchen. Fachzeitschriften sind die Top-Influencer für 7,4 Millionen professionelle Entscheider in Deutschland. Insgesamt werden mit gedruckten und digitalen Fachmedien 96 Prozent der B2B-Kernzielgruppe erreicht, wie die B2B Entscheideranalyse 2017 bestätigt. Besonders erwähnenswert: Die steigende Verweildauer bei Print ist seit der B2B-Entscheideranalyse 2014/2015 von 113 Minuten Lesedauer auf jetzt 134 Minuten pro Woche gestiegen. Das heißt, in Zeiten wachsender Informationsflut ist Print der Fels in der Brandung.  Ein großes Potential, welches Dialoghaus für Ihre Neukundengewinnung im B2B-Geschäft durch die Belegung mit Beilagen erfolgreich nutzbar macht.

Das spricht für Beilagen in Fachzeitschriften:

einzelne Branchen und Berufsgruppen können gezielt beworben werden
weitere Selektionen nach PLZ und Nielsengebieten oder auf Basis von umfangreichen Markt- und Mediastudien
überdurchschnittlich hoher Anteil Abonnenten in personalisiertem Einzelversand
hohe Reichweiten in ausgewählten Berufsgruppen / Beispiel Ärzte
 verschiedene Werbeformen buchbar: Beilage, Advertorial, Anzeige
Printwerbung mit digitalen Werbeformen kombinierbar
Preise zwischen € 100 und € 250 per Tausend

In Beilagentests lassen sich Beilagenschaltungen in Paketen von B2B-Versendern und in B2B-Kundenmagazinen sehr gut mit Beilagen in Fachzeitschriften kombinieren. Ein ausgeklügeltes Testdesign erhalten Sie von unseren Kundenberatern.

Kontakt Beilagenmarketing

Jeannette Kuhlendahl
Tel. 040 / 46 88 58 - 24
js@dialoghaus.com

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht